Über mich

Sono io, sempre io – Ich bin es, immer ich.

Schon etwas einiges über der Mitte dieses Lebens, dennoch gerade am Anfang und immer noch nicht am Ende.
Auf der Suche, immer wieder.

Doppelter Skorpion mit Liebe zu Wörtern, Musik, Kaffee, Katzen, dem Meer und Portugal.

Meine Texte: immer noch zerbrechlich, immer noch (zu) viel Gefühl, das meiste aus dem eigenen (Er-)Leben mit der dunklen Seite der Depression, aber auch mit Vergnügen neue Wege wie „Frau Paulchens lyrische Wochen und Monate“.

Der Titel dieser Seite ist angelehnt an meinen Blog „Fantasia Fragile„. Da im Laufe der Zeit nun immer mehr Lyrik und mit den Wortbildern auch so etwas wie Prosa dazu kommt, das aber nicht im Blog untergehen soll, gibt es das eigene Portal: eben „Poesia Fragile“.

Hinterlasst gerne einen Kommentar, Kritik, Anregung, Gedanken! Ich bin dankbar für jedes Feedback. Bitte habt jedoch Verständnis dafür, dass Eure Beiträge von mir erst gelesen und dann frei geschaltet werden.


Das ist eine rein private Internetseite.
Sie dient keinem kommerziellem Interesse, es wird kein Geld damit verdient.

Alle nicht anders gekennzeichneten Fotos und Texte  stammen von mir persönlich und sind mein Eigentum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere